Zurück zu Ordnungsgeflüster

Aufgeräumt, außen & innen

„In einem auf­ge­räum­ten Zim­mer ist auch die See­le aufgeräumt.“
Ernst von Feuch­ters­le­ben | Arzt im 19. Jh.

schaf­fen ist nicht nur ein äuße­rer Hand­lungs­pro­zess. Wenn wir Ord­nung im Außen her­stel­len, gesche­hen auch wun­der­ba­re neue Per­spek­ti­ven für unse­re inne­re (Un)Ordnung. Das ist wis­sen­schaft­lich bewie­sen und ich kann die­ses „Phä­no­men“ aus vie­len Erfah­run­gen mit mei­nen Kund*Innen bestä­ti­gen — und aus per­sön­li­chen Erfah­run­gen sowie­so. Ord­nung hat vie­le Facet­ten und ich erläu­te­re Ihnen ein­mal das “Wun­der der Ord­nung” aus den für uns wich­tigs­ten Perspektiven:

Ord­nung & Din­ge: Alles, auch jedes Ding ist Ener­gie, so sagt es das Gesetz des Uni­ver­sums. Wenn die­se nicht flie­ßen kann, ent­steht Ener­gie­stau. Auch in unse­ren Besitz­tü­mern, die sich ange­häuft haben,  durch­ein­an­der her­um­lie­gen oder “ver­schwun­den” sind. Den Ener­gie­stau spü­ren wir, wenn wir uns in Räu­men unbe­hag­lich füh­len, schlecht gestimmt sind, häu­fig mit Stress reagie­ren wenn etwas nicht rund­läuft oder wenn ein unan­ge­neh­mer (Keller)Geruch ent­steht. IMMER.

Ord­nung & Kör­per: Sind Sie schon ein­mal jeman­den begeg­net, der sein Herz nicht nur am “rech­ten” Fleck hat son­dern die­ses tat­säch­lich auf der rech­ten Sei­te plat­ziert ist? So ist es mit allen Berei­chen des Kör­pers: Kno­chen, Orga­ne und jede Zel­le haben Ihren Platz und fes­te Auf­ga­ben, ohne Aus­nah­me. Ist das Ord­nungs­sys­tem gestört, ent­steht Ener­gie­stau: Ent­zün­dun­gen, Schmer­zen, Brü­che oder gar Krank­hei­ten. Und wenn beim Check-Up „alles in Ord­nung“ ist, dann wis­sen wir, dass unser Kör­per ordent­lich arbei­tet. IMMER.

Ord­nung & See­le: Im Lau­fe des Auf­räu­mens wer­den gestau­te Ener­gien im Außen frei­ge­setzt aber auch die gestau­te Ener­gie in Ihrem tiefs­ten Inne­ren (bei­spiels­wei­se durch Anspan­nung, Stress etc.) will end­lich hin­aus. Das macht oft ‑nicht immer- müde und des­halb emp­fin­den wir das Auf­räu­men zunächst als anstren­gend. Das ändert sich aller­dings recht schnell, ver­spro­chen. Es herrscht nach und nach Klar­heit, eine gro­ße Last fällt von Ihnen und der Kopf wird wie­der frei.  Mit jedem Stück der äuße­ren kehrt auch im Inne­ren mehr Ord­nung und ein. IMMER.

 

Die Lösung ist in uns. IMMER.

Ein­mal so rich­tig klar Schiff machen und die Segel ganz neu ausrichten:

> für neue Ideen, Mög­lich­kei­ten und Lösungen
> für mehr und weni­ger Stress
> für inne­re und Resilienz
> für gesund­heit­li­che Fortschritte
> für mehr Ener­gie und Tatkraft

> für Ihre LEBENSQUALITÄT

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.alles-ordentlich.de/ordnungsgefluester/aufgeraeumt-aussen-innen/