Zurück zu Struktur im Büro

Büroorganisation

“Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.”

(Heny Ford)

 

Wäh­rend mei­ner Berufs­pra­xis hat sich immer wie­der gezeigt:
Meis­tens ist genug Poten­ti­al vor­han­den, jedoch wird es (noch) nicht ausgeschöpft.

Ich habe einen ana­ly­ti­schen Adler­blick für kom­pli­zier­te Zusam­men­hän­ge, die­se auf den Punkt zu brin­gen und dar­auf auf­bau­end nach­hal­ti­ge orga­ni­sa­to­ri­sche Lösun­gen zu schaf­fen. Dabei arbei­te ich mit fol­gen­den Einzelmodulen:

 

Strukturen schaffen Klarheit…

  • Eine pass­ge­naue Abla­ge­struk­tur für Akten und Datei­en ist die Basis einer guten Büro­or­ga­ni­sa­ti­on. Daher habe ich die­ses The­ma HIER für Sie zusammengefasst.
  • Bes­ten­falls kur­ze Arbeits­we­ge sowie eine gut abge­stimm­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­struk­tur ist ins­be­son­de­re für eng ver­floch­te­ne Arbeits­be­rei­che unab­ding­bar, auch im Home­of­fice*. Hier­zu gehört bei­spiels­wei­se auch die Ein­rich­tung bereichs­über­grei­fen­der Lauf­wer­ke in der IT* oder schlicht und ergrei­fend die gute Erreich­bar­keit von Büro­ge­rä­ten (z.B. Kopierer).
  • Eine für Sie opti­ma­le Schreib­tisch­or­ga­ni­sa­ti­on führt (wie­der) zu einer kon­zen­trier­ten, effi­zi­en­ten und somit ent­spann­te­ren Büro­ar­beit. Und dies wirkt sich posi­tiv auf Ihre Arbeits­er­geb­nis­se aus.
  • Mit einer guten Über­sicht im Mate­ri­al­la­ger ist zukünf­tig alles ohne viel Kra­men & Suchen griff­be­reit. Ersatz­tei­le, Werk­zeu­ge oder Büro­ma­te­ria­li­en kön­nen recht­zei­tig nach­be­stellt werden.
  • In Ihren Geschäfts­räu­men kön­nen Sie jeder­zeit Besu­cher, Kun­den und Geschäfts­part­ner empfangen

 

…für ein erfolgreiches Miteinander

  • Mit einer guten Orga­ni­sa­ti­on wird der Arbeits­all­tag leich­ter, denn die Zusam­men­ar­beit unter­ein­an­der wird enorm ver­bes­sert und die ein­ge­spar­te Zeit kann effek­ti­ver genutzt wer­den. Letzt­end­lich führt dies zu mehr Umsatz und weni­ger Stress.
  • Und Sie als Unternehmer/in haben wie­der den Kopf frei, ohne stän­dig auf “Stand by” zu sein.
  • Geschäfts­part­ner, z.B. Ihr Steu­er­be­ra­ter, erhal­ten zeit­nah die not­wen­di­gen Unter­la­gen und Infor­ma­tio­nen. Und das Wich­tigs­te: auch Ihre Kun­den pro­fi­tie­ren von Ihrer guten Orga­ni­sa­ti­on — durch sofor­ti­ge Aus­künf­te, bes­te Qua­li­tät und pünkt­li­che Fertigstellung.

 

… auch im Notfall

 Sowohl eine gere­gel­te Daten­si­che­rung*, Kenn­wort­ver­wal­tung* als auch eine betrieb­li­che Not­fall­vor­sor­ge gewähr­leis­tet im Fall des Fal­les die betrieb­li­che Handlungsfähigkeit.

In Ergän­zung zur neu geschaf­fe­nen Ord­nung bzw. Orga­ni­sa­ti­on unter­stüt­ze ich Sie ger­ne bei dem Auf­bau Ihrer indi­vi­du­el­len Notfallregelungen.

Alle not­wen­di­gen Hin­wei­se und Anord­nun­gen sind in die­sem “Not­fall­kof­fer” ent­hal­ten. Zu den jeweils ent­schei­den­den Infor­ma­tio­nen und Doku­men­ten gehö­ren insbesondere

  • Vertretungs- und Voll­machts­re­ge­lun­gen zur Wah­rung der unter­neh­me­ri­schen Handlungsfähigkeit
  • der Auf­be­wah­rungs­ort wich­ti­ger Geschäfts­un­ter­la­gen & Infor­ma­tio­nen, Ver­trä­ge, Lizen­zen, Schlüs­sel, Ver­si­che­rungs­po­li­cen sowie dar­über hin­aus von Soft­ware­li­zen­zen, Pass­wör­ter, Codes, PIN’s, Geheim­zah­len etc.
  • Wich­ti­ge Kon­takt­da­ten, z.B. Steu­er­be­ra­ter, Rechts­an­walt, Kre­dit­in­sti­tu­te, Geschäfts­part­ner, Familie
  • Hand­lungs­an­wei­sun­gen für den Fall der Fälle
  • Mit einer digi­ta­len Vor­sor­ge* gewähr­leis­ten Sie im Fall des Fal­les die tech­ni­sche Funk­ti­on Ihrer IT und somit auch die Daten­si­cher­heit. Dar­über hin­aus wird die Nut­zungs­be­rech­ti­gung der instal­lier­ten (Spezial)-Software und somit der lau­fen­de Geschäfts­be­trieb gewährleistet.
  • Über die grund­le­ge­ne­de Not­fall­vor­sor­ge hin­aus ist ein unter­neh­me­ri­sches Tes­ta­ment von Nöten. Hier ist eine recht­li­che aber auch steu­er­recht­li­che Bera­tung unumgänglich.

 

Strukturierte Vorteile

  • zufrie­de­ne Kunden
  • ZUSAMMENARBEIT wird wie­der groß geschrieben
  • gegen­sei­ti­ge Ver­tre­tung ist pro­blem­los möglich
  • mehr Zeit und weni­ger Stress
  • kla­re Struk­tu­ren = Klar­heit für alle
  • gute Arbeit = erfolg­rei­che Aufträge
  • für den Not­fall ist alles gere­gelt & Ihre Fir­ma läuft weiter

 

In den mit einem * gekenn­zeich­ne­ten Berei­chen arbei­te ich seit Jah­rern mit einem kom­pe­ten­ten und ver­läss­li­chen Part­ner zusam­men: schneider24online.de.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.alles-ordentlich.de/struktur-im-buero/bueroorganisation/